Handgemacht in Deutschland Aus Liebe zum Detail Rohstoffe bester Qualität
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Vegane Öle - von Mandelöl bis Rizinusöl

Öle, Butter und Wachse sind die Hauptbestandteile bei der Herstellung von Naturseife im Kaltrührverfahren und eine wichtige Basis bei der Herstellung von allen möglichen Arten der Naturkosmetik.

Wir können schon anhand einer kleinen Basisauswahl an Ölen mit der Produktion unserer selbstgemachten Naturseife oder selbstgemachten Creme anfangen.

Hier gilt natürlich auch – je hochwertiger das Öl, desto hochwertiger die handgemachte Naturseife oder Creme.

Hochwertig ist aber nicht immer gleichzusetzen mit teuer.

Rizinusöl, Mandelöl und Jojobaöl sind sehr gute und vor allem universell einsetzbare Basisöle, die in der hauseigenen Rührküche einfach nicht fehlen dürfen.

Jojobaöl wird sehr gerne in Kosmetikprodukten für reifere und trockene Haut verwendet. Aber auch als geruchsarmes Basisöl in Massageölen und Cremes. Es sollte auf jeden Fall immer mit linolensäurehaltigen Ölen vermengt werden, da Jojobaöl selbst keinen Anteil davon enthält. Zu guter Letzt sei erwähnt, dass Jojobaöl oxidationsstabil ist und somit auch weniger konservierende Zusätze benötigt, als andere Öle.

Es gibt aber durchaus auch weitere, sehr hochwertige und vor allem erwähnenswerte Öle wie z. B. das Arganöl, das Hanföl und Traubenkernöl. Jedes Öl hat viele positive Eigenschaften, welche es gilt, gekonnt und gezielt in seiner selbstgemachten Naturkosmetik einzusetzen.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vegane Öle - von Mandelöl bis Rizinusöl

Öle, Butter und Wachse sind die Hauptbestandteile bei der Herstellung von Naturseife im Kaltrührverfahren und eine wichtige Basis bei der Herstellung von allen möglichen Arten der Naturkosmetik.

Wir können schon anhand einer kleinen Basisauswahl an Ölen mit der Produktion unserer selbstgemachten Naturseife oder selbstgemachten Creme anfangen.

Hier gilt natürlich auch – je hochwertiger das Öl, desto hochwertiger die handgemachte Naturseife oder Creme.

Hochwertig ist aber nicht immer gleichzusetzen mit teuer.

Rizinusöl, Mandelöl und Jojobaöl sind sehr gute und vor allem universell einsetzbare Basisöle, die in der hauseigenen Rührküche einfach nicht fehlen dürfen.

Jojobaöl wird sehr gerne in Kosmetikprodukten für reifere und trockene Haut verwendet. Aber auch als geruchsarmes Basisöl in Massageölen und Cremes. Es sollte auf jeden Fall immer mit linolensäurehaltigen Ölen vermengt werden, da Jojobaöl selbst keinen Anteil davon enthält. Zu guter Letzt sei erwähnt, dass Jojobaöl oxidationsstabil ist und somit auch weniger konservierende Zusätze benötigt, als andere Öle.

Es gibt aber durchaus auch weitere, sehr hochwertige und vor allem erwähnenswerte Öle wie z. B. das Arganöl, das Hanföl und Traubenkernöl. Jedes Öl hat viele positive Eigenschaften, welche es gilt, gekonnt und gezielt in seiner selbstgemachten Naturkosmetik einzusetzen.

Zuletzt angesehen